Mit Büchern um die ganze Welt

test

Mein Start meiner Buchweltreise ist am 01.01.2017.

Folgende Länder (Liste der Staaten der Erde) habe ich bisher anhand meiner Bücher bereist:

    • Frankreich: „Autobiografie einer Pflaume“ von Gilles Paris (Rezension)
    • USA: „Geister“ von Nathan Hill (Rezension)
    • Färöer-Inseln: „Das Walmesser“ von C. R. Neilson (Rezension)
    • Irland: „Die Bücherei am Ende der Welt“ von Felicity H. McCoy (Rezension)
    • Südafrika: „Farbenblind“ von Trevor Noah (Rezension)
    • Italien: „Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands“ von Salvatore Basile (Rezension)
    • Finnland: „Kalt“ von Eric Berg (Rezension), „Sauna mit Nachbar“ von Roope Lipasti (Rezension)
    • Deutschland: „So viel Anfang war nie“ von Christhard Läpple (Rezension)
    • England: „Der Sommer der schwarzen Schafe“ von Joanna Cannon (Rezension)
    • Dänemark: „Glücklich wie ein Däne – Die zehn Geheimnisse der glücklichsten Menschen der Welt“ von Malene Rydahl (Rezension)
    • Norwegen: „Pferde stehlen“ von Per Petterson (Rezension)
    • Australien: „Das Licht zwischen den Meeren“ von M.L.Stedman (Rezension)

 

 

 

Die Wintermami (also die großartige und liebenswerte Person, die meine Mutter ist) hat sich übrigens voller Liebe und Eifer mit in diese Reise gestürzt und jetzt schon für alle möglichen Länder, Autoren und Bücher raus gesucht. Sollte jemand also Büchertipps für einzelne Länder brauchen, der kann sich gerne bei mir melden und ich reiche die Liste weiter ….

Advertisements