abc-Etüde 38/17.

Ursprünglich veröffentlicht auf vro jongliert:
Neue Woche, neues Glück. Hier die wöchentliche Schreibeinladung von Christiane zur abc-Etüde mit der Wortspende von Herbert, die man in maximal zehn Sätzen zu einer Geschichte verbauen soll/kann/darf. Irritiert blicke ich von meiner Handarbeit hoch, da war doch ein schabendes, ziehendes Geräusch gewesen! Plötzlich sehe ich, wie sich…

Veränderungen …

Manchmal passiert es  – Es gibt Veränderungen. Positive, negative, neutrale. Diesmal sind es gewollte, für mich sehr positive, die allerdings nicht nur mich, sondern auch euch irgendwie betreffen. Als hätte ich nicht genug zu tun (nein – habe ich nicht), werde ich einen zusätzlichen Job antreten. Geplant hatte ich das schon länger, einfach weil ich…

Back in town

Ich bin zurück. Bilder habt ihr gesehen – zumindest ein paar. Fanø liebe ich ab sofort. Mehr sage ich nicht dazu, sonst wird dieser Beitrag sehr lang. Nur soviel: SCHÖN – IN GANZ GROSSEN BUCHSTABEN – SO SCHÖN! Ich habe festgestellt, dass ich im Urlaub besser leichte Lektüre lese. Alle Bücher,  die ich mitgenommen habe,…

Fotosession Fanø …

Und hier ein paar Eindrücke von Fanø – eine Insel, in die ich mich unsagbar verliebt habe…. Diesmal keinen Kuchen zum Bier, sondern Spezialitäten von der Insel (die Oliven nicht 😉) und ein Bier, das hier gebraut wird (alles sehr lecker) Ein Strand, den man teilweise mit Auto befahren kann und an dem es trotzdem…

noch eine schreibübung…

Und wieder mal ein Text, der aus einer Schreibübung heraus entstanden … Ich hatte schlecht geschlafen heute Nacht. Immer wieder war ich aus seltsamen Albträumen hochgeschreckt, die mich verwirrt und ängstlich zurück gelassen hatten, an die ich mich aber jetzt im strahlenden Licht der Junisonne nicht mehr erinnern konnte. Zurück blieb nur ein vages Gefühl…