Rausgepickt …

Heute wieder etwas aus der Rubrik „Rausgepickt“ …. … allerdings war ich diesmal nicht bei anderen Blogs unterwegs, sondern habe beim Fernsehen etwas gepickt. Das kommt ja schon selten genug vor, dass ich fernsehe – zur Zeit schaue ich eigentlich nur die Ärzte in Seattle oder mal die dürren Mädchen mit dem Elfenmädchen zusammen –…

[Story-Samstag] Von der Ehe….

Tante Tex lädt alle zwei Wochen zum Story-Samstag ein. Dabei gibt sie ein Thema, ein Wort, ein Bild oder something like that vor und es ist uns überlassen, was wir daraus machen. Diesmal geht es um die Ehe und ich habe mich sehr spontan treiben lassen und einfach mal so zu Papier bzw. auf den Bildschirm gebracht,…

Heute lese ich …

Heute lese ich … „Der kleine Laden der einsamen Herzen“ von Annie Darling, erschienen 2017 im Penguin Verlag.  Zum Inhalt lt. Verlagshomepage: Posy Morland hatte es immer schwer im Leben. Als sie einen kleinen, heruntergekommenen Buchladen in Bloomsbury erbt, scheint sich ihr Glück endlich zu wenden. Sie plant, den Laden neu zu eröffnen und dort nur…

[12 Monate] Das Jahr schreitet voran …

Und wieder ist es Zeit für das Projekt vom Zeilenende (dem es hoffentlich gut geht und den ich doch vermisse…)…. Ein Jahr lang werde ich jeden letzten Sonntag im Monat ein Bild von unserem Vorgarten machen, um die jeweiligen Veränderungen, die dort stattfinden (oder nicht) festzuhalten. Damit ihr einen Vergleich habt, werde ich die älteren Fotos…

eine ahnung von glück ….

gänseblümchen sommerhauch amseln singen ihr lied verheißungsvoll eine ahnung von glück die dunklen wolken verdrängen wir und glauben dem donner nicht blind stolpern wir in die regentropfen aber die sonne lacht und wir tanzen lachend über den regenbogen …

Freitags-Füller zum zweiten….

Und auch diese Woche bin ich beim Freitags-Füller von Barbara dabei, obwohl ich schon halb im Urlaub bin …. 1. Bei Milka fällt mir ein, dass ich jetzt gerade Hunger auf Schokolade habe. 2.  Die Gespräche der vier jungen Mädels, die mit Sektflaschen im Zug vor mir sitzen, sind spektakulär. 3.  Ich verstehe nicht, dass es…

Olé …

Hier ein Werk aus meinem letzten Malkurs – ein Portrait einer Spanierin mit Öl-Pastell-Kreide. Diese gute Dame hat mich ganz schön gefordert und zwischendurch habe ich mich sehr geärgert, dass ich sie auf farbiges Tonpapier gezeichnet habe….   Öl-Pastell-Kreide auf farbigem Tonpapier, 2016