100 Worte über meinen Räuberhauptmann

Nachdem ich hier meine 100 Worte über das Elfenmädchen geschrieben habe, ist nun natürlich auch mein Räuberhauptmann dran ….

DSCI0261

Los geht´s …

Der Räuberhauptmann verfügt über einen unendlichen Bewegungsdrang und ist oft kaum zu bremsen. Sein Bedürfnis, sich von uns frei zu strampeln ist groß und wenn er etwas will, entwickelt er enormen Ehrgeiz. Er ist sportlich, sehr computeraffin, aber darin auch wahnsinnig kreativ und begabt. Oft kommt er auf die wahnwitzigsten Ideen, die er auch sofort umsetzen will. Daraus entstehen oft sehr lustige Situationen. Der Räuberhauptmann ist wahnsinnig humorvoll und treibt gerne Schabernack. Ähnlich wie seine Schwester liebt er Tiere. Zudem ist er äußerst sensibel, ohne es sich anmerken lassen zu wollen. Ich liebe ihn, seine Sommersprossen und sein vorwitziges Lächeln.

Und auch meinen Sohn liebe ich über alles und bin so unendlich dankbar für ihn und seine Gegenwart ….

Advertisements

8 Gedanken zu “100 Worte über meinen Räuberhauptmann

  1. Das Reh(?) scheint den Räuberhauptmann auch zu mögen. Die meisten Jungs, die ich kenne, finden Liebeserklärungen ihrer Mütter an die Sommersprossen übrigens ganz schlimm. *gg* Dabei ist auch das doch sehr herzig. Wie all das, was du schreibst. 🙂

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s