[Story-Samstag] Who wants to live forever ….

Tante Tex möchte für ihren Story-Samstag von unseren Erfahrungen mit Zeitreisen in die Vergangenheit hören ….

storysamstag

Eine Zeitreise in die Vergangenheit – warum nicht. Besser als in die Zukunft – das würde ich tatsächlich – trotz aller Neugierde – strikt ablehnen. Aber Vergangenheit – ok. Aber in welche Zeit? Da müsste ich jetzt mal überlegen. Würde ich die Wintermami fragen, dann wäre das für diese überhaupt keine Frage – das wäre das 11. bis 14. Jahrhundert. Das liebt sie und liest alles darüber, was ihr in die Finger kommt. Aber ich? Ich habe es ja eh nicht so mit der Vergangenheit. Also, meine Vergangenheit finde ich schon toll und da schreibe ich ja auch regelmäßig in meinen Memories drüber. Aber Historie????

Ich fange mal ganz früh an: Steinzeit, Eiszeit, Dinos etc…..nein, das ist mir zu komfortlos. Keine Toiletten, keine Feuchtigkeitscremes, keine vernünftigen Zahnbürsten, nur Felle statt Kleidung und v. a. viel zu kalt und überhaupt…. Nein – lieber nicht.

Die ollen Römer, die ollen Griechen: Vielleicht schon eher, zumindest hätte ich da schon ein wenig mehr Komfort. Allerdings müsste ich immer schauen, ob nicht zufällig Brutus hinter mir steht oder ich im brennenden Rom lande. War da nicht auch irgendwas mit Christenverfolgung? Also – evtl doch zu gefährlich.

Was gibt es noch?

Französische Revolution – zu blutig. Entdeckung Amerikas – Indianer finde ich großartig, aber ob das ausreicht? Erster oder zweiter Weltkrieg –  geht gar nicht ….

Es bleibt nur eins:

An diesem Abend öffne ich endlich das Päckchen, das mir Onkel George vor ein paar Tagen geschickt hat. Es enthält einen kleinen USB-Stick. Hm – okay, mal sehen, was mich erwartet, denke ich und stecke den Stick in meinen Laptop. Ein paar Sekunden später knistert es und ein Lied ertönt „It´s a hard life“ … Oh ja, schmunzel ich, die Pubertären haben mich heute wieder in den Wahnsinn getrieben. „I want to break free“ … das denke ich sowieso zehnmal am Tag…… „It´s a kind of magic“…..

… und plötzlich wird alles schwarz um mich herum……

und dann: Strahlende Lichter blenden mich, hämmernder Bass in meinen Ohren. Vorsichtig öffne ich meine Augen und finde mich in der ersten Reihe in einem großen Konzertsaal wieder. Hinter mir und neben mir dicht gedrängt Unmengen von Menschen, die laut mitgröhlen ….“magic „…. Ich schaue nach vorn. Direkt vor mir singt Freddie Mercury in sein Mikrofon und zeigt genau auf mich: „Magic….“…..

2017-02-15-10-11-41

Was …? Wie….? Die Menschen um mich hüpfen im Takt auf und ab. Ich denke nicht länger, hüpfe und gröhle mit.  „I want it all“ (eigentlich will ich nur Freddie) …. „We will rock you“ …“Killer queen“ (ja, so fühle ich mich) …. „Love of my life“ (ich singe nur für Freddie und er nur für mich) … „Friends will be friends (das sind wir für immer)…..  „Don´t stop me now“ (Moment, was ist das … nein   …. nicht…..

…wieder wird es dunkel und als ich die Augen öffne, ist es hell. Sechs Uhr morgens, wie mir der Blick auf meinen Wecker verrät.

Ein Traum? Mein Blick fällt auf den USB-Stick, der im Laptop steckt und blinkt. Schnell stecke ich ihn aus und verstecke ihn unter meinem Kopfkissen.

Heute Abend wieder ….

„Made in heaven“ und  „These are the days of our lives“ …..

 

bildquelle: pinterest

 

Advertisements

24 Gedanken zu “[Story-Samstag] Who wants to live forever ….

  1. Pingback: Tante TeX textet

  2. Deinen Beitrag habe ich jetzt erst gesehen. Dich hat deine Zeitreise also auch auf ein Konzert verschlagen – nicht nur in die Nähe, sondern mitten rein. Da werde ich doch glatt neidisch.
    Pass‘ gut auf den USB-Stick auf. „the show must go on“ 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. Ich hätte beim Reiseveranstalter ja mein Geld zurück verlangt, wenn auf der Zeitreise nicht auch die Bohemian Rapsody gelaufen wäre … Aber nur aus Prinzip. Eine schöne Zeitreise ist dir da gelungen, die mich zumindest neidisch machen würde. 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s