[Buch-Date] #1/17 – Weil wir uns verlieben wollen …

Das Buch-Date geht in eine neue Runde …

Featured Image -- 7295

Sich zu verlieben ist eine anstrengende Sache. Stundenlang verplempert man Zeit auf Lese-Portalen, trifft sich in der Buchhandlung und ist doch viel zu oft enttäuscht. Weil es genau das Gleiche ist. Nicht das Unerwartete, Neue, Spannende. Dagegen hilft nur eins: Ein Buch-Date. Trefft andere Blogger*innen und ihre Blogs, lasst euch Bücher empfehlen und verliebt euch mit ein wenig Glück in ein unerwartet neues, spannendes Buch. Wie das geht? Ganz einfach:

Ihr hinterlasst beim Zeilenende oder mir einen Kommentar, dass ihr mitmachen möchtet und beantwortet diese vier kurzen Fragen:

Die letzten drei Bücher, die du gelesen hast?
Dein Lieblings-Genre?
Deine drei liebsten Autor*innen?
Gibt es etwas, das du überhaupt nicht lesen willst?

Das Zeilenende und ich losen am 22.01. eine Dating-Schlange aus. Das ist unsere Neuerung für die erste Runde des Jahres. Jede*r Teilnehmer*in bekommt drei Buch-Empfehlungen von einer Person und empfiehlt einer anderen Person drei Bücher. Klingt kompliziert? Ach was. Ein Beispiel: Peter, Paul, Maria und das Zeilenende nehmen am Buch-Date teil. Als Reihenfolge wird ausgelost:

Paul – Maria – das Zeilenende – Peter

Paul empfiehlt Maria drei Bücher, Maria empfiehlt dem Zeilenende drei Bücher, das Zeilenende empfiehlt Peter drei Bücher, Peter empfiehlt – logischerweise – Paul drei Bücher. So hoffen wir, recht einfach das Problem ungerader Teilnahmezahlen zu lösen, ohne das Konzept aufzugeben. Denn wir daten ja nach wie vor unbekannte Bücher.

Nach der Auslosung folgen die Empfehlungen: Dafür verfasst ihr in eurem Blog einen Beitrag mit euren drei Empfehlungen (gern mit Links zu Rezensionen, wenn ihr die Bücher in eurem Blog besprochen habt) und informiert euer Buch-Date. Anschließend habt ihr bis zum 01.03. Zeit, euch eines der empfohlenen Bücher zu besorgen, zu lesen und eine Rezension vorzubereiten. Die veröffentlicht ihr am 01.03. An diesem Tag erscheint auch ein Sammelbeitrag im Blog vom Zeilenende, den ihr bitte verlinkt, damit wir alle Rezensionen an einem Ort zugänglich machen können. An diesem Tag erfahren dann alle Leute, welches Buch ihr gelesen habt, wie es euch gefallen hat und ob vielleicht eine neue Bücherliebe entstanden ist.

Ansonsten bleibt alles wie gehabt: Wer mag, darf diesen Beitrag natürlich auch in den Sozialen Medien oder auf seinem eigenen Blog teilen, denn je mehr Leute mitmachen, desto lustiger, weil es dann noch mehr Happy Ends gibt.

Und für alle, die nochmal nachlesen wollen, wie das bislang so war:

Die Rezensionen des ersten Buch-Dates: https://kaffeetaesschen.wordpress.com/2016/10/01/buch-date-sammelbeitrag/

Die Rezensionen des zweiten Buch-Dates: https://wortgeflumselkritzelkram.wordpress.com/2016/12/01/buch-date-sammelbeitrag/

Los geht´s ….

Advertisements

90 Gedanken zu “[Buch-Date] #1/17 – Weil wir uns verlieben wollen …

  1. Pingback: nicht mal ein Titel? – Wortgerinnsel

  2. Pingback: Heute lese ich … | wortgeflumselkritzelkram

  3. Pingback: [Wochenrückblick] Reichtümer und Murmeltiere …. | wortgeflumselkritzelkram

  4. Pingback: [Montagsfrage] Spontan oder geplant? | wortgeflumselkritzelkram

  5. Pingback: [Buch-Date #3] – Meine Empfehlungen – lebensseiten

  6. Pingback: Buchdate #3: Die Auslosung und meine Empfehlungen | reisswolfblog

  7. Pingback: Buch-Date nach der Auslosung – lebenslichtpfade

  8. Ich mach auch mit 🙂
    Meine letzten 3 Bücher waren:
    – Beatrix Potter „Peter Rabbit und seine Freunde“
    – Anne Martinetti „Agatha Chistie – Das Leben ist kein Roman“ (Graphic Novel) –> zählt ihr das mit?
    Sonst Karla Paul „Gilmore Girls in 100 Seiten“
    – Chris Riddell „Ada von Goth und das Vollmondfest“

    Ich lese ziemlich breit: keine Jugendbuch, Fantasy, Krimi/Thriller, es darf gerne auch mal ein Sachbuch sein, wie zB eine spannende Biographie. Was ich gar nicht mag sind Liebesschnulzen oder Bücher wie Shades of Grey und ähnliche…
    Lieblingsautoren: Walter Moers, Carlos Ruiz Zafon, Dan Wells. Wirklich nicht leicht sich da zu entscheiden.

    Ich bin gespannt, welches Buch es dieses Mal wird 🙂
    Grüße

    Gefällt 2 Personen

  9. Hello, ich hoffe, ich bin noch rechtzeitig, hab die Zeit verpeilt.
    Ich möchte natürlich mitmachen!!

    Die letzten drei Bücher, die du gelesen hast?
    Jasper Fforde: Im Brunnen der Manuskripte
    John Conolly: The book of lost things
    Aude Le Corff: Das zweite Leben des Monsieur Moustier

    Dein Lieblings-Genre?
    Humor, Absurdes, Philosophisches, moderne Mythosbearbeitungen
    Deine drei liebsten Autor*innen?
    Christoph Ransmayr, Heinrich Heine, Kurt Schwitters

    Gibt es etwas, das du überhaupt nicht lesen willst?
    Psycho, 1000 Seiten

    Freue mich schon!!

    Gefällt 1 Person

  10. Na gut, ich wage den Versuch 🙂

    Die letzten drei Bücher, die du gelesen hast?

    – George R. R. Martin – Das Lied von Eis und Feuer (Band 1)
    – Karl Ove Knausgård – Leben
    – Sebsatian Fitzek – Die Therapie

    Dein Lieblings-Genre?

    Tendenziell Fantasy (lese ich gerne, mag ich in Filmform aber merkwürdigerweise gar nicht) und Thriller.

    Deine drei liebsten Autor*innen?

    Sebastian Fitzek, Günther Bloch (ja, da kommt der Hundehalter durch), Wolfgang Hohlbein.

    Gibt es etwas, das du überhaupt nicht lesen willst?

    Romanzen, alles aus der berüchtigten „Shades of grey“ Schublade.

    Gefällt 1 Person

  11. Pingback: Buch-Date #3. | Aequitas et Veritas

  12. Pingback: Das Buch-Date geht in eine neue Runde | umgeBUCHt

  13. Oh, ein neues Buchdate! Super! Vielleicht liest diesmal ja mein Datingpartner auch die Bücher, die ich vorschlage 😉
    Zuletzt gelesen: Jane Gardam – Letzte Freunde, Jennifer Donnelly – Die Winterrose, T.C. Boyle – San Miguel. Lieblingsgenre – tjaaa, Was ist Genre? Belletristik, klar. Jugendbücher, dramatische Geschichten 🙂 , Biografien, Klassiker
    Möchte ich überhaupt nicht lesen: Thriller
    Meine drei Lieblingsautor*innen: Walter Moers, Herta Müller, Joey Goebel

    Ich freu‘ mich schon 🙂

    Gefällt 1 Person

  14. Okay dann will ich mal 😊

    Zuletzt gelesen:

    Ein Mann namens Ove – Fredrik Backmann
    Wenn das der Führer sähe – Jacqueline Roussety
    Die Mühle – Elisabeth Herrmann (totaler Mist, Frau Herrmann, bitte bitte bitte finden Sie zu Ihrer alten Form zurück)

    Hier noch meine „Highlights“ aus der Kategorie „Abgebrochene Bücher“, derer es in letzter Zeit leider einige gab:
    Schattenspiel – Charlotte Link (ich mag ihre Bücher, aber es ist auch viel Mist darunter)
    In Afrika – Heinz Strunk (seine Schreibe ist mein Ding, aber dieses Werk, naja…)
    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand – Jonas Jonasson

    Ich mag u.a folgende Autoren:

    Elisabeth Herrmann, Klaus-Peter Wolf
    Bernhard Schlink
    Hans Fallada, Joachim Fernau
    Nick Hornby

    Ich lese u.a. folgende Genres:

    Krimis, gerne auch mal ganz blutig
    Heiteres, aber intelligent 😉 (z B. Horst Evers)
    Historisches, Biographien

    Und von (fast) allem anderen auch was 😊

    Hier lese ich eher nicht:
    Fantasy, genauer gesagt alles was mit Drachen, Elben, Zauberern zu tun hat (außer Harry Potter und die Bücher von Jasper Fforde. Die sind aber nicht Fantasy im klassischen Sinne)
    Seichte Frauenromane

    Gefällt 1 Person

  15. Interessant klingt es auf jeden Fall. Ich würde auch gerne teilnehmen, allein schon, um endlich mal wieder mehr zu Lesen, aber ich fürchte, es scheitert an meinen Empfehlungen. Dafür habe ich in letzter Zeit einfach zu wenig gelesen.
    Dieser Runde des Buch-Dates werde ich daher lieber nochmal nur als Leser folgen, aber vielleicht schaffe ich es ja zur vierten Ausgabe, aktiv teilzunehmen 🙂

    Gefällt 2 Personen

    • Ich glaube nicht, dass es darum gehen muss, wieviel du in letzter Zeit gelesen hast. Ich habe auch schon Bücher empfohlen, die ich vor längerer Zeit gelesen habe …. Und ich glaube, das machen andere auch. Überlege es dir ruhig noch mal…. Ich würde mich freuen 🙂 aber kein Stress …

      Gefällt 2 Personen

      • Das sehe ich auch so, ich lese auch sehr wenig. Genaugenommen fast gar nichts, wenn nicht das Buchdate mich quasi „dazu“ zwänge. Ich muss bei meinen Empfehlungen auf frühere Bücher zurückgreifen. Mein Fundus ist nicht überwältigend groß. 😉

        Gefällt 2 Personen

  16. Super Sache, mache mit. Kurze Frage: die letzten drei Bücher, die ich durch gelesen habe? In letzter Zeit breche ich immer ab, weil mir leider so vieles nicht gefällt, was mir in die Finger kommt. Daher kommt mir so eine Aktion gerade recht 🙋

    Gefällt 1 Person

  17. Ich melde mich freudig an!

    Die letzten 3 Bücher:
    Bäume reisen nachts – Aude le Corff (ganz ganz schön, mein letztes Buchdate mit Frau Vro <3)
    Throne of Glas 2 – Sarah J. Maas (anhaltende Leidenschaft für Jugendfantasy)
    Das Lavendelzimmer – Nina George (sehr schöne Idee und auch schöne Momente, insgesamt hätte es etwas weniger langatmig sein dürfen)

    Lieblings-Genre:
    Jugendliteratur, Fantasy, Bücher über Menschen (Roman wäre das wohl)

    Liebste Autor*innen:
    Meg Rosoff
    Max Barry
    Matt Ruff
    Kai Meyer
    (Ups. Stand da "drei"?)

    Bitte nicht:
    Frauenliteratur (weder die "frechen" noch die "starken")
    Science Fiction
    Historische Romane

    Gefällt 1 Person

  18. Good Morning in the morning (wah, ich hab mich als IBES-Guckerin entlarvt). Ich mache auch wieder gerne mit:

    Meine letzten 3 Bücher:
    Hanya Yanagihara -This Little Life
    Poppy Alexander – Dawn before the rest of the world
    Michael Köhlmeier- Die Musterschüler

    Mein Lieblings-Genere:
    Drama

    Meine Lieblingsautoren / -autorinnen:
    Arthur Schnitzler, Georg Büchner, Paul Auster, Alice Munro…

    Gibt es etwas, das ich überhaupt nicht lesen will?
    „Frauenliteratur“, SciFi/ Fantasy

    Gefällt 1 Person

  19. Ich mach auch gern mit 🙂

    Meine letzten 3 Bücher:
    Eleanor – Jason Gurley
    Beim dehnen singe ich Balladen – Jürgen von der Lippe
    Federleicht Band 4 – Marah Woolf

    Mein Lieblings-Genere:
    Fantasy und Jugendbücher

    Meine Lieblingsautoren / -autorinnen:
    Marah Woolf
    Nina Blazon
    J.R.R. Tolkien

    Gibt es etwas, das ich überhaupt nicht lesen will?
    Krimis, Thriller, Sachbücher und Ratgeber

    Gefällt 1 Person

  20. Ich möchte diese Mal auch mitmachen. Als Neueinsteiger.

    Die letzten drei Bücher, die du gelesen hast?

    Die verborgene Sprache der Blumen
    Der Schattentänzer
    Todsünde

    Dein Lieblings-Genre?

    Historische Romane, Frauenliteratur, Jugendbücher, Skurriles, Anthologien

    Deine drei liebsten Autor*innen?

    Stefanie Bender
    Evelyn Sanders
    Arto Paasilinna

    Gibt es etwas, das du überhaupt nicht lesen willst?

    Thriller und Krimis, bei denen nur wild rumgemordet wird, Geschichten, die zu durchschaubar sind, Fremdsprachige Bücher, Sachbücher, Biografien

    Gefällt 1 Person

  21. Na gut, diesmal bin ich auch dabei! 😉

    Die letzten 3 Bücher, die ich gelesen habe:

    „Gefrorener Schrei“ – Tana French
    „Finderlohn“ – Stephen King
    „Die Blausteinkriege 1“ – T.S. Orgel

    Lieblings-Genre:

    Fantasy & Krimi

    Die drei liebsten Autoren und Innen:

    David Mitchell
    Andreas Eschbach
    John Boyne

    Was möchte ich überhaupt nicht lesen:

    Schnulzen jedweder Art
    Young Adult
    Alles was einen überzogenen Gewaltgrad enthält, literweise Blut, Ritualmorde, Serienmörder, die eine Stadt in Atem halten usw.

    Gefällt 1 Person

  22. Ich will!

    Die letzten drei Bücher, die du gelesen hast?

    Siegfried Lenz – Das Vorbild (Super Stil)
    Michael Nast – Generation Beziehungsunfähig (Unter viel ermüdendem Blabla zumindest ein paar intelligente Gedanken entdeckt)
    Jonathan Stroud – Bartimäus. Das Amulett von Samarkand (durchschnittlich gute Urban Fantasy Geschichte mit viel Luft nach oben)

    Dein Lieblings-Genre?

    Science Fiction

    Deine drei liebsten Autor*innen?

    John Irving, C. S. Forester, Stanislaw Lem

    Gibt es etwas, das du überhaupt nicht lesen willst?

    Die „Zu“-Bücher: Zu blutrünstig, Zu gruselig, Zu schmalzig, Zu unsauber recherchiert (Spezialkriterium für Historische Romane 😉 ) Ansonsten lese ich alles von leichter Unterhaltung aus dem Regal „Starke Frauen“ bis zu schwerer Übersetzung (das Gegenteil von Unterhaltung 😉 ) aus der Abteilung „Metaphysik für Fortgeschrittene“.

    Gefällt 1 Person

  23. Pingback: Buch-Date #3: Meldet euch in Scharen an – Zeilenendes Sammelsurium

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s