Der Bücherwurm und die Buchstabenallergie

Die liebe Liane hat ein Märchen für mich geschrieben. Und das finde ich so zauberhaft und lieb von ihr (mal davon abgesehen, dass es ein ganz großartiges Märchen ist), dass ich dies unbedingt mit euch teilen möchte …..

ventilierpartikel

Ein Märchen

Es war einmal ein kleiner, rot-grau geringelter Bücherwurm, der sich täglich durch die Seiten diverser Bücher fraß. Am liebsten vertilgte er Historische Romane, aber auch vor Sachbüchern, Frauenliteratur, Kinderbüchern und Lexika machte er keinen Halt. Nur wenige Bücher hatte er in seinem Leben verschmäht. Dazu gehörten die Bände vom Herr der Ringe. Band 1 hatte er noch etwas über 200 Seiten angeknabbert, aber dann lag ihm diese Welt so schwer im Magen, dass er eine akute Blinddarmentzündung bekam und nur durch eine Notoperation gerettet werden konnte. Sein Arzt hatte ihm abgeraten, dieses Werk weiter zu lesen.

Danach musste er leichte Kost zu sich nehmen. Auf dem Boden unter dem Bett lagen in einer staubigen Ecke noch ein paar Groschenromane, die jemand dort aus Scham versteckt hatte. Geschmacklich waren diese ziemlich fad, aber so konnte der Bücherwurm sich erholen und nach 4 Wochen traute er sich auch wieder…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.770 weitere Wörter

Advertisements

Ein Gedanke zu “Der Bücherwurm und die Buchstabenallergie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s