Heute lese ich …

Heute lese ich „Die unsichtbare Bibliothek“ von Genevieve Cogman

Inhalt lt. Amazon: ALLES BEGINNT MIT EINEM BUCH … Die unsichtbare Bibliothek – ein Ort jenseits von Raum und Zeit und ein Tor zu den unterschiedlichsten Welten. Hier werden einzigartige Bücher gesammelt und erforscht, nachdem Bibliothekare im Außendienst sie beschafft haben. Irene Winters ist eine von ihnen. Ihr aktueller Auftrag führt sie in ein viktorianisches London, wo eine seltene Version der Grimm’schen Märchen aufgetaucht ist. Doch was als einfacher Einsatz beginnt, wird nur allzu schnell ein tödliches Abenteuer, denn Irene ist nicht die Einzige, die hinter dem Buch her ist. Und die anderen Interessenten gehen über Leichen, um zu bekommen, was sie wollen …

Ich liebe Bücher über Bücher, insofern war dieses Buch ein must-have, obwohl ich von den doch sehr unterschiedlichen Bewertungen etwas irritiert war. Aber ich wollte mir ein eigenes Bild machen und …..

… bin doch etwas enttäuscht und quäle mich. Die Sätze sind lang und verschachtelt und chaotisch. Oder liegt das daran, dass immer wieder vom Chaos geredet, dies aber nicht näher erklärt wird? Ein Drittel des Buches habe ich bis jetzt geschafft und so ganz verstehe ich es nicht. Das Grundgerüst ist spannend: die geheime Bibliothek, über die leider m. E. viel zu wenig erzählt wird. Ein Mix aus Krimi und Fantasy. Irene, die sehr sympathisch rüber kommt (und taff). Wobei die Beziehung zwischen ihr und ihrem Gehilfen Kay irgendwie flach bleibt (das kann natürlich auch noch kommen). Die Dialoge wirken auf mich hölzern und gestelzt. Dazu kommen böse Elfen, Vampire, viele, wirklich sehr viele Parallelwelten und eben das Chaos …

Und jetzt muss ich mal sehen, ob ich weiter lese oder es in die Ecke knalle oder erstmal gepflegt zurück ins Bücherregal stelle und ihm vielleicht in ein paar Wochen eine neue Chance gebe….

Inzwischen beteiligt sich bei „Heute lese ich …“ auch
Michaela von Bücherlogie
und Regine von  Regenbogen und Freudentränen
und Mein Name sei Mama

und Vro jongliert
Und ich freue mich, wenn sich noch mehr beteiligen.
Kurze Verlinkung wäre schön, so wie ich dann auch hier immer aufliste, wer noch so mitmacht

Advertisements

10 Gedanken zu “Heute lese ich …

  1. Ein Buch über Bücher – immer gut!
    Lange und verschachtelte Sätze – geht in Ordnung, ich habe auch Thomas Mann überlebt!
    Mix aus Krimi und Fantasy – Klingt spannend!

    Aber Vampire? Das muss doch nicht sein! Seit Stephenie Meyer reagiere auf diese Spezies allergisch! 😉

    Ich schätze, ich werde da aber trotzdem mal reinlesen…

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s