veränderungen

ich hatte es ja hier schon mal angekündigt….

veränderungen…..

werfen ihre schatten voraus….

vielleicht ist es dem einen oder anderen aufgefallen – ich habe einen neuen…. gravatar heißt das dingens, glaube ich. also, ich sag mal einfach profilbild dazu. es ist zwar noch nicht die final version, aber schon vorab einen großen dank an den räuberhauptmann.

was wird sich noch ändern?

das wichtigste – die kleinschreibung wird weg fallen. öm…. moment. nicht, dass jetzt einige denken, ich werde nur noch in großbuchstaben schreiben. nope, dem ist nicht so. Aber nachdem ich jetzt doch von einigen – mir sehr wichtigen Menschen die Rückmeldung bekommen habe, dass es doch ziemlich schwer oder irriterend ist, nur kleine Buchstaben lesen zu müssen, und mich das ganze selber schon ein wenig nervt, ändere ich dies hiermit. Wie ihr vielleicht schon feststellen könnt 🙂

Was noch? Ich werde versuchen, ein wenig mehr Struktur in meinen Blog zu bringen. Eigentlich bin ich nämlich SEHR struktriert und organisiert und geplant und so. Deshalb ist es eigentlich für mich auch äußerst verwunderlich, dass ich bislang so ziellos hier rumgeschreibselt habe… also:

Struktur. 

Wie folgt:

Als Versuch (und ich betone das Wort) werde ich es wagen, den einzelnen Wochentagen auch bestimmten Blog-Themen zuzuordnen. Und jeder Wochentag bzw. jedes Thema bekommt dann natürlich auch (irgendwann, früher oder später) ein eigenes Logo oder Bild oder so. Themen wie folgt:

Montag: dieser Tag arbeitet noch in mir. Montage sind ja generell eher schwierig. Evtl. plane ich hier eine Foto-Serie oder was mit Büchern – aber da darf man dann einfach mal gespannt sein und sich überraschen lassen….

Dienstag: Memories…. im weiteren und näheren Sinne werde ich hier persönlich erlebtes mit euch teilen, mal lustig, mal sentimental, mal …sehen….

Mittwoch: da kommen meine Mittwoch-Antworten zu den Montagsfragen vom Buchfresserchen

Donnerstag: mein Beitrag zum Mitmachblog

Freitag: verschiedenes, ob gekritzelt oder wortgeflumselt

Samstag: Story-Samstag powered by Tante Tex (jeden 2. Samstag)

Sonntag: Da kommt nix – irgendwann brauche ich auch mal Ruhe und Zeit, um die ganzen Artikel zu schreiben  mich meiner Familie zu widmen oder liegen gebliebende Arbeit aufzuarbeiten….

Ja, und was noch? zeilenende  und ich planen da ja gerade noch so eine Sache. Aber das ist eben auch noch in der Planung und dem wird auch ein eigener Artikel gewidmet (an welchem Tag auch immer, vielleicht schon ganz bald, oder so….). Ab September startet auch mein neuer Malkurs. Da werde ich Euch bestimmt mit so einigen Bildern erfreuen (?). Und wer weiß, was noch so passiert.

Und vielleicht klappt das ja auch gar nicht und ich schreibe genauso unstrukturiert wie bisher….

Ich bin auf jeden Fall in Bewegung, genauso wie mein Blog. Aber so soll es sein. Struktur ist ja gut und schön, aber bloß nicht langweilig….

Oder? Was meint Ihr?

 

Advertisements

5 Gedanken zu “veränderungen

  1. Pingback: Heute lese ich…. | wortgeflumselkritzelkram

  2. Struktur ist eine tolle Sache. Es motiviert manchmal nämlich auch, etwas für den Blog zu machen, obwohl man träge herumsitzt und gar nix machen will. Die Lust kommt dann beim Schreiben.
    Ich verwende ja eine ähnliche Struktur und mir hilft das ungemein … Auch um einen Überblick zu behalten, was ich so alles geschrieben habe. Ich bin neugierig, wie du damit fährst. 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. Struktur ist gut, aber „musst“ du täglich bloggen? Nimmst du dir damit nicht selber irgendwann die Luft zum Atmen? Das kann ganz schön Druck erzeugen. Pass gut auf dich auf und nimm dir die Freiheit, gelegentlich abzuweichen.
    Es grüßt ganz herzlich
    DieReiseEule

    Gefällt 3 Personen

    • Ich hoffe und glaube, dass ich – wenn ich keine Lust habe oder nicht-inspiriert oder was auch immer bin – mir auch die Freiheit nehmen werde, nicht zu bloggen. Das hier soll mir ja Spaß machen und nicht in Arbeit ausarten. Tatsächlich merke ich aber, wieviel Mitteilungsdrang ich habe und wollte das etwas in irgendwelche Bahnen lenken (zumindest als Versuch). 🙂 Aber Stress werde ich mir bestimmt nicht machen. Den habe ich in anderen Bereichen genug 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s