Der Pile of Shame

games sind doch keine laster 😉 …..

MitmachBlog

„Nimm dir lieber jetzt weniger, und hol dir wenn du noch was willst noch einen Nachschlag“, ermahnen Mütter regelmäßig ihre Kinder. Bringt nix, die Augen sind größer als der Hunger. Und so finden sich am Ende oft Essensreste  auf dem Teller, während Kinder staunend drauf starren, und sich fragen wohin sie das alles noch schaufeln sollen.

Richtig, jetzt geht es wieder um Games

Es beginnt meist ganz harmlos. Man entwickelt einen Geschmack für ein oder mehrere Genres. Um sich zurecht zu finden, besorgt man sich nach und nach diverse Spiele aus verschiedenen Genres. Irgendwann hat man dann so seine Vorlieben ausgelotet. Steht man eher auf Shooter, Strategie, Aufbausimulationen oder was ganz anderes? Eine Mischung oder mehrere Richtungen? ODER ALLES GLEICHZEITIG, solange gut?

In der Zwischenzeit sammeln sich bereits die ersten Spielezeitschriften mit Gratisbeigabe und natürlich die kostenlosen Spiele, die es über die unterschiedlichen Plattformen kostenlos gibt.

Wir haben also inzwischen…

Ursprünglichen Post anzeigen 180 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s